TWIKE gruen

Am 17. Juli 2015 war's soweit: Es geht in der Früh mit dem Zug zum TWIKE Center nach Benediktbeuern zur langersehnten Übergabe des TW1037. Ich habe das Fahrzeug gebraucht von einem privaten Verkäufer erworben - quasi ein "Jahres-TWIKE". Das Fahrzeug wurde in Benediktbeuern von eBike Oberland (www.ebike-oberland.de) nochmal auf Herz und Nieren geprüft und einem Service unterzogen - damit später keine bösen Überraschungen aufkommen.

TW1037 wurde erstmalig im Mai 2014 zugelassen und war im letzen Jahr fleißig rund um den Bodensee unterwegs: 18.121 km stehen aktuell am Tacho - respekt! Überwiegend wurde das Fahrzeug von einer Hebamme als "Einsatzfahrzeug" für die Hausbesuche genutzt. Automobilhersteller sprechen vom "Hebammentest", wenn ein Testfahrzeug ausschließlich auf Kurzstrecken und ca. 200 km am Tag bewegt wird. Für viele konventionelle Autos eine echte Herausforderung für Motor & Co. - für den TWIKE: Kein Problem! 

Die Ausstattung von TW1037 kann sich sehen lassen:

  • ​4 x 5,6 Ah Akkus - das ermöglicht eine Reichweite von knapp 200 km
  • Lackierung: Racing Orange
  • Dreiteiliges Sonnenland-Verdeck
  • Schwarze Mikrofaser-Sitze
  • Teppich "light plus" in anthrazit
  • Audio-System mit Lautsprechern und Verstärker
  • Verstärkter Boden
  • Beläuftungssystem warm/kalt 1,5 kW
Da das Fahrzeug bereits am Bodensee als Testfahrzeug zum Ausleihen unterwegs war, passt für meine Bedürfnisse auch die äußere Gestaltung perfekt: TW1037 ist mit einem dezenten "TWIKE TO FLY"-Schriftzug versehen und wird damit zukünftig auch im Berchtesgadener und Salzburger Land für TWIKE-Interessierte zum Testen zur Verfügung stehen.
Nach dem Ausfüllen des Kaufvertrages und einem kurzen Händeschütteln mit dem netten Verkäufer ging es für TW1037 und mich das erste mal auf Achse: 140 km Landstraße von Benediktbeuern nach Piding mussten bewältigt werden - bei hochsommerlichen 34 Grad.
Die Fahrt hat Spaß gemacht und reibungslos funktioniert - mit einem Stromtankstellen-Zwischenstopp bei den Stadtwerken in Traunstein. Der TWIKE-Virus hat wieder zugeschlagen - ich bin begeistert! Let's TWIKE!
 
Zum Seitenanfang